Unsere Zusammenarbeit 

Wir werden 9 Kinder in unserer Tagespflegestätte betreuen. Frau Vogel wird 4 Kinder in Ihrer Obhut haben und Frau Volz wird 5 Kinder betreuen. Wichtig ist es, dass jedes Kind seine eigene Bezugsperson in der Großtagespflege hat, wo es sich geborgen und sicher fühlen kann. Ebenso werden nicht immer alle 9 Kinder gleichzeitig in einem Raum spielen. Die Kinder teilen sich lediglich den Schlafraum und wir werden mit allen Kindern zusammen essen. Wir beide freuen uns auf eine schöne gemeinsame Zeit mit Ihren Kindern und Ihnen als Eltern. 

Sara Vogel

Mein Name ist Sara Vogel. Geboren wurde ich 1990 in Duisburg. Seit 2017 wohne ich mit meinem Mann und zwei Katzen in Lövenich. 

Bevor ich mich für die Qualifizierung zur Tagespflegeperson entschieden habe, habe ich eine 3-jährige Ausbildung zur Fashion-Designerin abgeschlossen. 

Nachdem ich vier Jahre zusammen mit Bianca Volz in einem Kinderladen mit Eigenproduktion tätig gewesen bin, beschlossen wir durch den guten Kontakt zu den Kindern und den Eltern eine Großtagespflege zu eröffnen.

Meine Schwerpunkte liegen in der Natur sowie im gemeinsamen Kochen. Rennen und Platz zum Austoben ist sehr bedeutend für dieses Alter, um sich selbst und seinen Körper besser einschätzen zu können. Die Kinder können der Natur auf die Spur gehen und lernen, dass auch diese viele Möglichkeiten zum Erkunden, zum Forschen und zum Spielen mit sich bringt.

Durch das gemeinsame Kochen lernen die Kinder die Vielfalt verschiedener Gerichte kennen. Ich möchte die Kinder in die unterschiedlichen Tätigkeiten miteinbeziehen, da sie besonders hier ihre Feinmotorik stärken. Essen, Kultur und Gemeinschaft sind für mich ein wichtiges Bindeglied der eigenen Entwicklung.

Bianca Volz

Mein Name ist Bianca Volz und ich bin 43 Jahre alt. Ich lebe zusammen mit meinem Lebensgefährten in Köln-Zollstock. Nach Abschluss der mittleren Reife in Kerpen, habe ich ich meine Friseurausbildung erfolgreich abgeschlossen und übte diesen Beruf 2 Jahre aus. Danach habe ich 7 Jahre an einer Grundschule als qualifizierte pädagogische Betreuungsfachkraft gearbeitet und diese Arbeit hat mir viel Freude bereitet. Nach 7 Jahren beschloss ich in einem Kinderladen zu arbeiten und musste nach 3 Jahren feststellen, wie sehr mir die Arbeit mit Kindern fehlt. Im Dezember 2020 habe ich folgende Maßnahme erfolgreich abgeschlossen: 
• Qualifizierung zur Tagespflegeperson 
• Erste-Hilfe-Kurs an Kindern und Säuglingen 

Beim Zusammensein mit Ihrem Kind ist es mir wichtig, Erfahrungsräume an zu bieten und Möglichkeiten des freien Spielens und Lernens auf zu zeigen. Ich möchte Ihrem Kind Sicherheit, Orientierung, Geborgenheit und Struktur geben. Ebenso möchte ich Ihr Kind auf die weiteren Entwicklungsschritte vorbereiten und es entsprechend individuell fördern und unterstützen. Meine Schwerpunkte in der Förderung liegen in der sozialen, motorischen und sprachlichen Fähigkeiten der Kinder. Außerdem fördere ich Ihre Kinder im kreativen Bereich und mit altersgerechten Spielen. 

 Unser gemeinsamer Tag 

 Unser Tagesablauf wird individuell auf die Bedürfnisse der Kinder angepasst und gestaltet. Frau Vogel und Frau Volz planen ihren eigenen Tag, wobei es auch ab und an zu gemeinschaftlichen Aktivitäten kommen kann. Die Kinder sollen die Möglichkeit bekommen, ausgelassen zu spielen oder zu basteln und gemeinschaftlich ihren Tag zu verbringen. Feste Regeln werden das gemeinsame Mittagessen und die Schlafens- oder Ruhezeit sein. 

 An den Wochenenden sowie an Feiertagen bleibt unsere Großtagespflege geschlossen. Unser Urlaub beträgt 30 Tage in Jahr. Die Urlaubsplanung wird bis Anfang /Mitte Januar festgelegt und den Eltern rechtzeitig mitgeteilt. 


 Für den Fall eines krankheitsbedingten Ausfalls haben wir eine Vertretungsperson. Die Kinder werden sie regelmäßig treffen und auch Sie als Eltern werden diese kennenlernen. 

Die Vertretungstagespflegestelle der Stadt Frechen befindet sich auf der Kölner Straße 64-66.